Tennisclub Niederaula 1986 e. V.

Corona-News

Gemäß der neuen Corona-Bestimmungen des Bundes und des Landes Hessen müssen das Kinder- und Jugendtraining in der Grundschule ab dem 2. November ausfallen.

Generell darf aktuell weiter Tennis gespielt werden,
allerdings nur unter den folgenden Voraussetzungen (Quelle):


TC Niederaula in der Hersfelder Zeitung

8. Oktober 2020

Zurück in die Zukunft
Tennis: Der TC Niederaula fördert Kids und Teens

Waldhessische Tennisvereine wie der TC Niederaula leiden unter einem stetigen Mitgliederschwund. Um Spielbetrieb und Gemeinschaft aufrechtzuerhalten, müssen die Clubs neue Wege gehen. Der TCN legt den Fokus auf Kinder- und Jugendförderung. Ein notwendiger und zwangsläufiger Schritt: In dieser Saison stellte der 1986 gegründete Verein erstmals keine Mannschaft mehr – mangels Spielern.

Der TCN bietet daher seit wenigen Jahren kostenloses Anfängertraining für die jüngsten Vereinsmitglieder an – geleitet vom Vorsitzenden Kurt Stang, der aktuell neun Kindern im Alter von 9 bis 16 Jahren betreut. Für dieses Training hat der Vorstand extra Kinderschläger und eine moderne Ballmaschine angeschafft.

2017 ging der Verein einen Schritt weiter und entschied sich für eine Teilnahme an "Schule und Verein". Dieses bereits 1992 ins Leben gerufene Programm des Landessportbunds Hessen und des Hessischen Kultusministeriums fördert – finanziell – die Zusammenarbeit von Schulen und Sportvereinen. "Dazu habe ich mich an Grundschule Niederaula gewandt", sagt Stang. Die Schule willigte in die Kooperation mit der Maßgabe ein, dass ein offizieller Trainer die Kinder betreut. "Deshalb habe ich die Trainerassistenz-Lizenz erworben, die es mir offiziell erlaubt, Tennisinteressierten Training anzubieten", so der Vereinsvorsitzende weiter.

Im Rahmen einer Tennis-AG betreute Stang so bis zum Frühjahr dieses Jahres Kinder der dritten und vierten Klassen in der Sporthalle der Schule. Inzwischen ist die dreijährige Förderung des Programms "Schule und Verein" ausgelaufen. Zudem machte die Corona-Pandemie eine Weiterführung der Tennis-AG zunichte. Nach Gesprächen mit dem Landratsamt soll das Training in der Schulsporthalle bald wieder aufleben. Allerdings laut Stang unter Auflagen: "Wir müssen ein Hygienekonzept vorlegen, wird dieses genehmigt, können wir ab Ende Oktober dienstags von 18 bis 19 Uhr in Halle spielen."

Neben dem von Stang organisierten kostenfreien Anfängertraining, erhalten fortgeschrittene junge Tennisfans, derzeit sieben Teenager, jeweils samstags kostenpflichtigen Tennisunterricht unter einem hauptamtlichen Trainer. Doch damit nicht genug: 2019 und 2020 organisierte der Verein jeweils im Spätsommer eine Kinderprojektwoche, die neben Spiel und Spaß am Tennissport auch eine eigene Vereinsmeisterschaft beinhaltete.

Seit Beginn der Kinder- und Jugendförderung sind so immerhin 16 Kinder unterschiedlichen Alters in den Club eingetreten, der inzwischen auch seine Vereinsbeiträge neu strukturiert hat – u. a. mit günstigen Angeboten für Kinder und Familien. "Wir möchten natürlich auch die Eltern für eine Mitgliedschaft begeistern. Gerade dieser Mittelbau fehlt uns", erklärt TCN-Kassenwart Horst Kubitza.

Um noch mehr Jugendliche auf den Verein aufmerksam zu machen, sucht der Vereinsvorstand auch den Kontakt zur Gesamtschule Niederaula. "Denkbar wäre es, Tennis-Projektwochen zu organisieren", sagt Stang. Denn für die Zukunft hat er einen klaren Wunsch: "Wieder eine Mannschaft melden zu können, am besten eine gemischte Jugendmannschaft – und das vielleicht schon nächstes Jahr."

von Mark Sleziona


Interesse am Tennis?

Allen Sportfreunden, die Interesse am Tennisspielen haben, bietet der Tennisclub Niederaula ein

"Schnupperjahr"

um das Spiel zu erlernen und Freude daran zu finden.

In den Sommermonaten kann jeder zu besonders vergünstigten Konditionen an unseren wöchentlichen Trainingsstunden am Dienstag um 18 Uhr teilnehmen. Schläger und Bälle sind vorhanden. Bei Interesse wenden Sie sich an den Vorstand oder schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über das Kontaktformular.


Jahreshauptversammlung 2020

Wir laden alle Mitglieder des Tennisclub Niederaula 1986 e.V. recht herzlich zur Jahreshauptversammlung am Freitag, 18. September 2020, um 19 Uhr in das Clubhaus "Im Seckenbiegen" ein.

Aufgrund der COVID-19 Pandemie kann die JHV nicht im Clubhaus stattfinden. Wir werden vor das Clubhaus ausweichen, um die gültigen Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Wir bitten die Mitglieder einen Mund-Nasenschutz mitzubringen.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2019
  3. Bericht des Vorstandes
  4. Berichte
    1. Sportwart
    2. Kassierer
    3. Kassenprüfer
  5. Aussprache zu den Berichten
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Neuwahlen des Gesamtvorstandes
  8. Neuwahl eines Kassenprüfers
  9. Anträge zur Tagesordnung
  10. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung können bis 3 Tage vor der Jahreshauptversammlung schriftlich an den Vorstand gerichtet werden.

Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.


Vereinsmeisterschaften 2020

Bei hochsommerlichem Wetter wurden am 13.08.2019 ab 11:00 Uhr die Vereinsmeisterschaften auf der Tennisanlage des TC Niederaula ausgetragen. Zu dieser Konkurrenz sind Herren-Doppelpaare, Damen sowie Kinder und Jugendliche angetreten. Die Herren-Doppelpaare wurden bereits in der Woche zuvor ausgelost.

Den Anfang des Turniertages machten die Kinder und Jugendlichen. Ab ca. 12:00 Uhr wurde parallel mit der Austragung der Damenpartien begonnen und ab 13:30 Uhr wurden dann auch die Spiele der Herrendoppel ausgetragen. Etwa gegen 17:30 waren alle Spiele beendet und die Siegerehrungen konnten stattfinden.

Gespielt wurden zwei Sätze bis vier Spiele. Die Teams losten aus, wer im ersten Satz das Aufschlagrecht hatte. Ein Satz endete, sobald ein Team vier Spiele gewonnen hatte, zwei Spiele vor war nicht erforderlich. Gewertet wurden die gewonnen und verlorenen Sätze. Bei den einzelnen Spielen entschied beim Stand von 40:40 der nächste Punkt über den Spielgewinn ("no add"). Beim Stand von 1:1 Sätzen entschied ein Tie-Break bis sieben Punkte das Spiel.

Die neuen Vereinsmeister im Herrendoppel heißen Achim Heinen und Timo Krotzky, die sich in einem spannenden Endspiel mit 0:4, 4:1 und einem denkbar knappen 7:5 im Tie-Break gegen Matthias Loosberg und Felix Spohr durchsetzten.

Die Ergebnisse der Herrendoppel im Einzelnen:

Paarung Ergebnis
Heinen / Krotzky vs. Borneis / J. Spohr 4:1 4:1
Borneis / J. Spohr vs. Bauer (für Feilen) / Padilla 4:1 4:1
Feilen / Padilla vs. Loosberg / F. Spohr 0:4 3:4
Heinen / Krotzky vs. Feilen / Padilla 4:1 4:1
Borneis / J. Spohr vs. Loosberg / F. Spohr 0:4 1:4
Heinen / Krotzky vs. Loosberg / F. Spohr 0:4 4:1 7:5

Im Anschluss an die Spiele wurden an alle Sieger ansehnliche Pokale überreicht. Danach klang ein ereignisreicher Tennis-Tag bei leckeren Speisen und kühlen Getränken aus.

Alle Platzierungen auf einen Blick:

Kinder/Jugend:
1. Leon
2. Marvin
3. Gabriely
4. Siluan
5. Moritz
Damen:
1. Breidung
2. Dietz
3. F. Spohr
Herrendoppel:
1. Heinen, Krotzky
2. Loosberg, F. Spohr
3. Borneis, J. Spohr
4. Feilen, Padilla



Corona-News: Öffnung der Tennisanlage

Endlich ist es soweit: Am Samstag, den 09.05. dürfen auch wir in Hessen alle privaten und öffentlichen Freiluft-Tennisanlagen unter Auflagen wieder öffnen. Folgend haben wir die Auflagen für euch zusammengefasst und darüber hinaus einige ergänzende Empfehlungen und Aushänge zur Verfügung gestellt.

Der Trainingsbetrieb ist unter den folgenden Umständen gestattet:

Entsprechende Aushänge wurden bereits gut sichtbar auf dem Vereinsgelände sowie den sanitären Anlagen angebracht.

Ergänzende Empfehlungen und Aushänge:

Hinweise unseres Vereins
Schutzhinweise der BZgA
Empfehlungen zum Trainingsbetrieb


Trainingszeiten

Unser wöchentliches Training findet wieder wie gewohnt Dienstags um 18 Uhr statt.

Die Trainingsstunden für Kinder finden ebenfalls Dienstags ab 16:30 Uhr statt. In zwei aufeinanderfolgenden Stunden können jeweils drei bis vier Kinder spielen. Interessierte sind herzlich eingeladen, jederzeit beim Training vorbei zu schauen.


Aufbereitung der Tennisplätze für Sommer 2020

Liebe Vereinsmitglieder,

wie jedes Jahr müssen die Tennisplätze für die Sommersaison spielbereit gemacht werden.
Zu diesem Zweck finden Arbeitseinsätze am 21.03. und 28.03.2020 statt. Beginn ist jeweils um 10:00 Uhr.

An diesen Terminen soll der alte Sand abgetragen und neben dem Container für den Abtransport zwischengelagert werden. Bitte merkt euch diese Termine vor.

Um rege Beteiligung wird gebeten, damit die Arbeiten kurzfristig abgeschlossen werden können und die bestellte Firma die Platzaufbereitung fortsetzen kann.


Winterwanderung 2019

Am 29.12.2019 fanden sich neun Mitglieder des Tennisclubs zur traditionellen Winterwanderng zusammen.

Die Wanderstrecke führte zunächst auf den Hungerberg in Niederaula. Von dort ging es durch den Wald zur "Langen Bank" und über das Forsthaus Falkenbach in den Nachbarort Beiershausen.

Nach der Rückkehr über den Radweg an der Bahnstrecke kehrten alle Teilnehmer in der Gaststätte "Zum Alten Forsthaus" ein und ließen den Tag bei Speisen und Getränken ausklingen.


Frohes neues Jahr!

Allen Mitgliedern, Freunden sowie Gönnern des Vereins und Tennis-Interessierten wünschen wir ein gesundes, glückliches und erfolgreiches neues Jahr

            2020

sowie viel Spaß und guten Sport auf unserer schönen Tennisanlage.


2358 Besucher

© 2016 - 2020 Tennisclub Niederaula 1986 e. V.
Im Seckenbiegen, 36272 Niederaula